24.02.2017 –

ORDU. Rückblickend ist zu sagen, dass die türkischen Haselnussbauern von einer Welle aus Überhangbeständen und Desinteresse überrollt wurden. Sie minimierte alles, was sich ihr in den Weg stellte.

Mehr erfahren
24.02.2017 –

ROTTERDAM. Der Cashewmarkt hat keine Chance auf Erholung. Experten warnen davor, dass sich zu viele Händler und zu viel Geld in West Afrika tummeln. Die aktuelle Marktlage ist hochgefährlich.

Mehr erfahren
24.02.2017 –

FRANKFURT. Tägliches Monitoring des Backsaatensektors mit Angabe der Veränderung zum Vortag.

Mehr erfahren
24.02.2017 –

GUJARAT. Indien träumt vom großen Absatz in Osteuropa. Mit einem neuen Partner sollen neue Märkte erschlossen werden. Dies dürfte vor allem für den Gewürzmarkt spannende Impulse liefern.

Mehr erfahren
23.02.2017 –

AYDIN. Aufgrund der Niederschläge während der Trocknungsperiode häufen sich derzeit die Meldungen von erhöhten Aflatoxinwerten bei Trockenfeigen.

Mehr erfahren
23.02.2017 –

MALATYA. Türkische Aprikosenbauern erliegen noch immer der Illusion, das aktuelle Rohwarenpreisniveau sei viel zu niedrig und setzen auf steigende Preise.

Mehr erfahren

Preischarts

Preischarts

Auf dieser Seite finden Sie Preischarts zu einzelnen ausgewählten Commodities aus den nachfolgenden Bereichen. Die Charts enthalten die Preisentwicklung der letzten 2 Jahre und werden wöchentlich aktualisiert.

Mehr erfahren

Statistiken

Import-Exportstatistiken

Hier finden Sie die Import- und Exportstatistiken zu den wichtigsten Lebensmittelrohstoffen, verständlich und übersichtlich aufbereitet.

Mehr erfahren

Rohstoffe und Recht

Rohstoffe und Recht

Hier finden Sie interessante Artikel unserer Anwälte, welche Hilfen und Hinweise für die Abwicklung von Kaufverträgen bieten, speziell bezogen auf den nationalen und internationalen Handel für Lebensmittelrohstoffe.

Mehr erfahren

23.02.2017 –

MANISA. Es sieht so aus, als seien die meisten Abnehmer über Kontrakte eingedeckt, weshalb die Sultaninenexporte zwar gut vorangehen, aber kaum Spotanfragen in den Markt kommen.

Mehr erfahren
23.02.2017 –

LODZ. Die Ukraine gewinnt in dieser Saison zunehmend Einfluss am internationalen Ölsaatenmarkt. Nicht nur Sonnenblumenkerne, auch Leinsaat trotzt den Exportzöllen und ist im Ausland gefragt wie lange nicht.

Mehr erfahren
23.02.2017 –

FRANKFURT. Tägliches Monitoring des Backsaatensektors mit Angabe der Veränderung zum Vortag.

Mehr erfahren
22.02.2017 –

SACRAMENTO. An Niederschlag mangelt es den kalifornischen Mandeln in dieser Saison nicht, dafür hält das Wetter andere unangenehm Überraschungen bereit.

Mehr erfahren
22.02.2017 –

SOFIA. Während die Niederschläge in den bulgarischen Anbaugebieten derzeit keine wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Markt haben, bringen andere Faktoren frischen Wind rein.

Mehr erfahren