Kategorie durchsuchen
26.07.2017 –

CHRUDIM. In der vergangenen Woche haben die tschechischen Blaumohnbauern mit der Ernte begonnen, der Ertrag der ersten abgeernteten Hektar ist jedoch ernüchternd.

Mehr erfahren
19.07.2017 –

PRAG. Vier Jahre in Folge konnte bei der tschechischen Blaumohnproduktion ein stetiges Wachstum beobachtet werden. Kleinere Ernteaussichten für 2017 lassen aber bereits die Eurozeichen in den Augen der Bauern aufleuchten.

Mehr erfahren
12.07.2017 –

CHRUDIM. Bereits in den nächsten zwei bis drei Wochen beginnen die tschechischen Blaumohnbauern mit der Ernte.

Mehr erfahren
03.07.2017 –

CHRUDIM. Aufgrund der aktuellen Marktlage entwickeln sich die Preise sowohl für neue als auch für alte Ernte in die gleiche Richtung.

Mehr erfahren
22.06.2017 –

CHRUDIM. Unterbrochen von gelegentlichen Schauern ist es dieser Tage sehr sonnig und warm in den tschechischen Anbaugebieten. Die Bauern sorgen sich um ihren Mohn.

Mehr erfahren
16.06.2017 –

CHRUDIM. Im tschechischen Blaumohnmarkt schrumpfen die Bestände an Premium-Qualität zusehends, ein rapider Preisanstieg war die Folge.

Mehr erfahren
09.06.2017 –

CHRUDIM. Der tschechische Blaumohnmarkt bereitet sich auf die Sommerpause vor, für die neue Saison müssen sich Käufer aber voraussichtlich auf ein höheres Preisniveau einstellen.

Mehr erfahren
02.06.2017 –

CHRUDIM. Mit ersten Angeboten für tschechischen Blaumohn aus der neue Ernte rückt dieser verstärkt in den Fokus der Marktteilnehmer.

Mehr erfahren
24.05.2017 –

CHRUDIM. Mengenmäßig stand im tschechischen Blaumohnmarkt ausreichend Ware zur Verfügung, dafür gehen die Bestände qualitativ guter Ware stetig zurück.

Mehr erfahren
18.05.2017 –

CHRUDIM. Zeigte sich der tschechische Blaumohnmarkt in den letzten Wochen noch relativ entspannt, schossen die Preise jetzt in die Höhe.

Mehr erfahren
11.05.2017 –

CHRUDIM. Die Käuferseite setzt die tschechischen Blaumohnhändler mit immer niedrigeren Preisvorstellungen unter Druck, die Bauern sind dagegen nicht dazu bereit, ihre Rohware günstiger abzugeben.

Mehr erfahren
03.05.2017 –

CHRUDIM. Trotz der kleineren Anbaufläche zeigen sich tschechische Blaumohnhändler optimistisch, dass die Differenz zum Vorjahr durch einen höheren Hektarertrag ausgeglichen werden kann.

Mehr erfahren
27.04.2017 –

CHRUDIM. Wie befürchtet setzten niedrige Temperaturen und Frost den Mohnpflanzen in den tschechischen Anbaugebieten innerhalb der letzten sieben Tage zu.

Mehr erfahren
18.04.2017 –

CHRUDIM. Auch wenn sich noch keine nennenswerten Preisschwankungen abzeichnen, könnten die frostigen Temperaturen in den nächsten Tagen die Wende bringen.

Mehr erfahren
06.04.2017 –

CHRUDIM. Regen trübt bekanntlich die Stimmung. Im tschechischen Blaumohnmarkt klagen Händler über mangelnden Sonnenschein.

Mehr erfahren