Kategorie durchsuchen
10.07.2017 –

BUENOS AIRES. Wie gehabt macht das Wetter den argentinischen Erdnussbauern zu schaffen. Bei weiteren Verzögerungen könnte die Konkurrenz aus China und den USA aber davon profitieren.

Mehr erfahren
11.05.2017 –

BUENOS AIRES. Niederschläge in den argentinischen Erdnussanbaugebieten haben erneut zur Ernteunterberechnungen geführt.

Mehr erfahren
08.05.2017 –

BUENOS AIRES. Der internationale Erdnussmarkt beobachtete die Entwicklungen in Argentinien mit gemischten Gefühlen, das Einsetzen heftiger Niederschläge kurz nach Erntebeginn bereitet dem Handel sorgen.

Mehr erfahren
29.03.2017 –

ROTTERDAM. Der Erdnuss-Markt hat ein riesiges Problem. Die EU hat 2016 schon 43 Ladungen wegen zu hoher Aflatoxinbelastung zurückgewiesen.

Vor allem für China kommt das Problem zu Unzeiten. Doch auch andere Länder haben mit dem Gift zu kämpfen.

 

Mehr erfahren
20.02.2017 –

BUENOS AIRES. Im chinesischen Erdnussmarkt blieb der erwartete Preisanstieg bisher aus, Marktteilnehmer gehen aber nur von einer vorrübergehenden Flaute aus.

Mehr erfahren
16.01.2017 –

ROTTERDAM. Noch ist es ruhig im Erdnussmarkt, so langsam setzt er sich aber wieder in Bewegung. Viele Käufer hatten auf sinkende Preise gewartet. Vergeblich?

Mehr erfahren
21.10.2016 –

GUJARAT. Der indische Gewürzmarkt bietet in dieser Woche ein sehr durchwachsendes Bild. Größere Anbauflächen, geringere Erträge und gute Nachfrage sind nur ein paar Faktoren, welche den Markt fest im Griff haben.

Mehr erfahren
06.10.2016 –

GUJARAT. Durch die heftigen Regenfälle der letzten Wochen wurden etwa 14.000 ha der Kharif-Ernte in Indien beschädigt, so die ersten Schätzungen des Landwirtschaftsministeriums.

Mehr erfahren
23.09.2016 –

GUJARAT. Die indische Regierung hat Lagerbestandsgrenze für Händler von Hülsenfrüchten, Ölsaaten und Ölen bis zum 31. September 2017 verlängert.

Mehr erfahren
16.09.2016 –

GUJARAT. Je nach Region viel der Monsun in Indien diese Saison sehr unterschiedlich aus. In Teilen des Landes spricht das India Meteorological Department von einem Niederschlagsdefizit von bis zu 15%, in anderen Gebieten dagegen kommt der Monsunregen auf 5% über dem Durchschnitt.

Mehr erfahren
02.09.2016 –

GUJARAT. In Indien wird derzeit eine Großoffensive zur Steigerung der Hülsenfruchtproduktion gefahren. Die Agenturen Nafed und SFAC plädieren für einen Mindestpreis für Hülsenfrüchte aus Karnataka und anderen Produktionsstaaten.

Mehr erfahren
04.08.2016 –

GUJARAT. Indien rechnet in diesem Jahr mit einer Rekordernte. Berichten aus den Anbauregionen zufolge soll die Erntefläche für Hülsenfrüchte enorm zugelegt haben.

Mehr erfahren
22.07.2016 –

GUJARAT. Tägliches Monitoring des indischen Rohstoffmarktes mit Angaben der Veränderung zum Vortag.

Mehr erfahren
06.07.2016 –

GUJARAT. Tägliches Monitoring des indischen Rohstoffmarktes mit Angaben der Veränderung zum Vortag.

Mehr erfahren
21.06.2016 –

BUENOS AIRES. Die argentinischen Bauern kämpfen noch immer mit dem Wetter, langanhaltende Niederschläge machen die Erdnussernte zu einer echten Herausforderung.

Mehr erfahren