Kategorie durchsuchen
04.01.2017 –

HONGKONG. Aufgrund der limitierten Angebotsmenge an chinesischem Knoblauch am Weltmarkt, versuchen die Abnehmer ihren Bedarf durch anderweitige Ursprünge zu sichern.

Mehr erfahren
31.10.2016 –

HONGKONG. Die Verkäufer verlangen derzeit absolut unverschämt hohe Preise. Doch wie unverschämt können sie noch werden?

Mehr erfahren
11.10.2016 –

HONG KONG. Nachdem die Daten zur chinesischen Knoblauchernte nun vorliegen, ist das Ausmaß des derzeitigen Mengendefizits deutlich.

Mehr erfahren
08.09.2016 –

BERLIN. Für Knoblauch und Knoblauch-Derivate gibt es seit Jahren kein Weg an China vorbei. Doch ausgerechnet dieser Markt sorgt für Turbulenzen der Rohstoffpreise.

Mehr erfahren
31.08.2016 –

PEKING. Die Preissteigerung auf dem Markt für Knoblauch Produkte geht in die nächste Runde.

Mehr erfahren
01.08.2016 –

FRANKFURT. Seit Januar dieses Jahres wird der sprunghafte Anstieg des Preises für Frischknoblauch vermeldet.

Mehr erfahren
15.07.2016 –

FRANKURT. Seit November letzten Jahres sind die Preise für getrockneten Knoblauch in China sprunghaft angestiegen. Zu Beginn der neuen Ernte im Mai / Juni 2016 betrug der Anstieg 100%.

Mehr erfahren
12.07.2016 –

FRANKFURT. Die neue Ernte in China trifft auf einen komplett leeren Markt. Für Restbestände aus der letzten Ernte werden Höchstpreise gefordert und mit der neuen Ernte wird wild spekuliert.

Mehr erfahren