Kategorie durchsuchen
27.07.2017 –

NEU-DELHI. Bereits seit Tagen kämpft die indische Bevölkerung mit Wassermassen, überschwemmten Straßen und Überflutung. Auch Teile der Anbaugebiete sind betroffen.

Mehr erfahren
27.07.2017 –

LODZ/OTTAWA. Für Käufer macht es derzeit keinen Unterschied, ob sie Preise für neue oder alte Ernte bei polnischen Lieferanten anfragen, das Niveau hat sich inzwischen angeglichen.

Mehr erfahren
27.07.2017 –

SOFIA. Trocken und warm soll es in den bulgarischen Anbaugebieten in den kommenden Tagen sein, optimale Vorrausetzungen für die Sonnenblumenkernproduktion.

Mehr erfahren
24.07.2017 –

FRANKFURT. Der Gemeine Lein, auch Flachs genannt, wird heutzutage zur Faser- und Ölgewinnung angebaut. Neben der Ölherstellung werden die Leinsamen aber auch im Ganzen oder verarbeitet in der Back- und Müsliindustrie verwendet.

Mehr erfahren
21.07.2017 –

NEU-DELHI. Im Laufe der Woche schwankten die Preise im indischen Sesammarkt täglich und auch das Ergebnis der letzten Ausschreibung aus Korea ist inzwischen bekannt.

Mehr erfahren
20.07.2017 –

SOFIA. In den vergangenen Tagen sanken die Temperaturen in den bulgarischen Anbaugebieten wieder unter die 20 °C-Marke. Verschiedene Lieferanten haben derweil die Schäden auf den Feldern begutachtet.

Mehr erfahren
19.07.2017 –

LODZ. Prompte Lieferungen aus der 2016er Leinsaaternte werden quasi nicht mehr angefragt, die Verarbeiter konzentrieren sich auf die neue Saison.

Mehr erfahren
19.07.2017 –

PRAG. Vier Jahre in Folge konnte bei der tschechischen Blaumohnproduktion ein stetiges Wachstum beobachtet werden. Kleinere Ernteaussichten für 2017 lassen aber bereits die Eurozeichen in den Augen der Bauern aufleuchten.

Mehr erfahren
18.07.2017 –

DALIAN. Der rapide Preisanstieg der letzten Wochen hat viele Abnehmer zu Käufen verleitet. Die ersten Lieferanten stoßen bereits an ihre Grenzen und nehmen vorerst keine neuen Aufträge an.

Mehr erfahren
13.07.2017 –

NEU-DELHI. Der Sesammarkt hatte in dieser Saison bisher wenig Spektakuläres zu bieten. Jetzt bringen ein neuer Tender und der Beginn der Aussaat für die Winterernte Bewegung in den Markt.

Mehr erfahren
12.07.2017 –

SOFIA. Der Hagelsturm der vergangenen Woche hat landesweit seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen sind die Anbaugebiete rund um die Städte Weliko Tarnowo, Plewen, Lowetsch, Targowitsche, Russe, Rasgrad und Sofia.

Mehr erfahren
10.07.2017 –

LODZ. Die russische Leinsaatproduktion 2017 steht unter keinem guten Stern. Um sich frühestmöglich die benötigten Mengen zu sichern, reisen große polnische Verarbeiter durch die Ursprungsregionen.

Mehr erfahren
05.07.2017 –

SOFIA. Nach den Unwettern vom Wochenende sind die Wetterprognosen in den bulgarischen Anbaugebieten für die kommenden Wochen weiter kritisch.

Mehr erfahren
03.07.2017 –

SOFIA. Wie bulgarische Händler berichten, machte das Wetter nach den extrem heißen Wochenendtemperaturen (39-42 °C) eine 180° Wende durch.

Mehr erfahren
28.06.2017 –

SOFIA. Nach dem guten Ergebnis der Sonnenblumenkernernte 2016 rechnet UkrAgroConsult auch für dieses Jahr mit einer Produktionssteigerung in Bulgarien.

Mehr erfahren